Mittwoch, 25. Januar 2017

Heimat-Liebe

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hatte ich Besuch von einer Freundin aus der Schweiz. Diese habe ich beim Reisen kennengelernt, 2015 habe ich ein paar Tage im Sommer bei ihr in der Schweiz verbracht, Silvester 2015 ebenso. Seitdem hatten wir zwar regelmäßig Kontakt, aber getroffen haben wir uns nicht mehr. 
Ihr Besuch bei mir war also längst überfällig.
Bei bestem Winterwetter machten wir uns auf nach draußen um einige Sehenswürdigkeiten abzuklappern. Das Schloss Lichtenstein und der Uracher Wasserfall im Winter haben durchaus ihren Charme - genau genommen fand ich es richtig schön. Und ich war überrascht, denn wir oft fährt man weit weg in die Ferne, obwohl es so beeindruckende Sehenswürdigkeiten vor der Haustüre gibt? 

Das Schloss habe ich zwar immer wieder besucht es aber als selbstverständlichen Teil und irgendwie normal wahrgenommen. Der Wasserfall war ein Standard-Ausflugsziel in meiner Kindheit. Umso überraschter war ich, wie schön diese beiden Dinge wirklich sind, wenn man sie sich bewusst anschaut. 

Mittwochs mag ich also meine Heimat, denn das Wochenende hat mir gezeigt, an welch schönem Ort ich lebe und verlinke diesen bei Frollein Pfau

Bis bald und alles Liebe, eure

1 Kommentar:

  1. Du hast Recht, es ist wirklich schön hier in der Gegend. Ich entdecke sie auch gerade wieder ganz neu, wenn ich Besuch vom Lieblingsmenschen habe, der weiter weg wohnt. Zu den Uracher Wasserfällen wollten wir auch mal fahren - und du hast mich in dem Vorhaben jetzt nur noch bestätigt.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte!